Home | Suche | Kontakt

Rayong und Umgebung

Ökologie und Ökonomie in Rayong

Charakteristisch für Rayong ist die von Palmen gesäumte, stellenweise zerklüftete, hundert Kilometer lange Küste. Dahinter erstrecken sich welliges Hügelland, Wälder, ausgedehnte Gummiplantagen und üppige Obstpflanzungen, wo Zibetfrucht (Durian), Mangostanenfrucht und Zwillingspflaume (Rambutan) gedeihen. Die Menschen hier arbeiten meist als Bauern, Gärtner oder Fischer. Aus dieser Gegend kommen große Mengen an Shrimps-Paste, Fischsauce und getrockneten Fischprodukten.

Etwa von Mitte Mai bis Mitte Juli ist in Rayong die Hauptzeit der Obsternte - Grund zum Feiern! Zibetfrucht, Mangostanenfrucht und Zwillingspflaume spielen die Hauptrolle beim alljährlichen Obstfest, zu dem Umzüge mit bunt geschmückten Festwagen gehören, aber auch Paraden, Miss-Wahlen, Gartenausstellungen, Gärtnerwettbewerbe und allerlei Unterhaltungen mehr.
Etwa eine halbe Autostunde von Rayong befindet sich der Suan Supatra, eine riesige Obstplantage, dessen all-you-can-eat-Angebot mit einer reichhaltigen Auswahl von frisch geernteten Premiumfrüchten sehr zu empfehlen ist.

Sehenswürdigkeiten in Rayong

Der König Taksin Schrein im Wat Lum Mahachai Chumvon erinnert an das kurze Verweilen des damals erst designierten Monarchen nach dem Fall der siamesischen Hauptstadt Ayutthaya im Jahre 1767.
Der Wat Pa Pradu stammt aus der Ayutthaya-Zeit (1350-1767) und beherbergt einen zwölf Meter langen liegenden Buddha. Vier Kilometer südlich des Stadtzentrums liegt Phra Chedi Klang Nam, eine kleine alte Pagode (ungefähr 10 m hoch), die auf einer Insel im Fluß Rayong erbaut wurde.
Bei Rayong gibt es ein großes Aquarium, in dem man die Unterwasserwelt von einem verglasten Tunnel aus bestaunen kann.

Kulturelle Veranstaltungen

Am 26. Juni ist der Sunthorn Phu-Tag. Sunthorn Phu gilt als der wichtigste thailändische Dichter, er lebte 1787-1855 in der Rattanakosin-Periode und wurde von der UNESCO in die Liste der bedeutendsten klassischen Dichter aufgenommen. Diese Fest findet im Sunthorn Phu Memorial Park in seinem Geburtsort in Ban Kram (Bezirk Klaeng) statt.
Jährlich im November findet in Rayong ein Fest mit Bootsrennen statt.
Im Dezember findet in Ban Phe das bekannte Seafood-Festival statt mit einer Fülle von Essensständen mit Leckerbissen, traditionellen und modernen Kultur-, Musik- und Tanzveranstaltungen und großem Marktgeschehen.